Top
Vorlesewettbewerb Orientierungsstufe

Deutsch

Deutsch macht Spaß und fit für das Leben. Denn wir orientieren uns an unseren Schülern und ihren Bedürfnissen.

Wir möchten Wissen und Fertigkeiten vermitteln, die ihnen im Kleinen und im Großen helfen, Herausforderungen zu meistern und Strategien zur Problemlösung zu entwickeln. Besonders wollen wir in diesem Zusammenhang auch zum eigenständigen und kritischen Denken ermutigen.

All dies soll nicht nur in den normalen Deutschstunden stattfinden, sondern zum Beispiel auch fächerübergreifend, jahrgangsübergreifend, durch Projekte und bei außerunterrichtlichen Aktivitäten. In allen Klassenstufen finden Theaterbesuche statt. Unsere fünften und sechsten Klassen gehen beispielsweise in der Vorweihnachtszeit ins Weihnachtsmärchen. Außerdem haben wir natürlich auch unseren Ehrgeiz: Wir nehmen jedes Jahr am Vorlesewettbewerb und am Wettbewerb Jugend debattiert teil, wo wir schon tolle Erfolge verzeichnen konnten. Wir planen immer wieder besondere Veranstaltungen, beispielsweise zum Tag des Buches. Hier wurden in den letzten Jahren Schüler, Lehrer oder Schauspieler zu kreativen Vorlesern.  In der siebten Klasse führen wir ein Bewerbungstraining durch und begleiten dann später die neunten Klassen gemeinsam mit der Fachschaft WiPo im Betriebspraktikum. In der achten Klasse werden unsere Schüler jedes Jahr selbst zu Reportern und nehmen am Zeitungsprojekt Zisch teil. Darüber hinaus ist jede Lehrkraft und jede Klasse immer wieder selbst aufgerufen, tätig zu werden, Schwerpunkte zu setzen und eigene Ideen zu verwirklichen.

Wir wollen Schüler für Literatur begeistern. Darum ist unsere Auswahl an Texten vielfältig und so sind auch verschiedenste Textsorten, Epochen und Autoren Bestandteil unseres Unterrichts. Individuelle Lernangebote und Kreativität werden großgeschrieben. Unsere Schüler gestalten: Texte werden weiter- und umgeschrieben, Gedichte werden vertont, Balladen gerappt, Hörspiele inszeniert und Filme gedreht.

Unsere Schüler sollen ihren eigenen Kopf haben. Sie sollen lernen, anderen zuzuhören und auf diese einzugehen, aber gleichzeitig die eigene Position überzeugend vertreten können. Insbesondere in der Oberstufe gehört zudem die genauere Betrachtung unserer Sprache in ihrem Gebrauch und Wandel zum Deutschunterricht dazu.

Wir freuen uns immer über Anregungen und wollen gemeinsam mit unseren Schülern Bestehendes weiterentwickeln und Neues ersinnen und umsetzen.